New York City views ♥ | Part III

Hallo ihr Lieben,

gerade jetzt in der Weihnachtszeit bin ich natürlich ein bisschen neidisch auf alle, die in New York leben oder Urlaub machen – Weihnachten in New York ist bestimmt wunderschön ♥  Deswegen dachte ich, ich zeige euch noch einen weiteren Teil meiner vielen New York Bilder. Dieses mal die Bilder von den drei Aussichtsplattformen, auf denen wir waren – irgendwann müssen die vielen Bilder, die ich gemacht habe, ja mal benutzt und gezeigt werden, immerhin haben wir insgesamt ein paar Stunden oben verbracht😀

Wir waren zwar nur auf den wahrscheinlich auch für die Aussicht bekanntesten Gebäuden – also kein Geheimtipp. Aber für alle, die nicht 3 mal 30-40 Dollar dafür zahlen wollen, schreibe ich gerne mal meine Erfahrungen und Empfehlungen:

1. Top of The Rock (Rockefeller Center)

Rockefellercenter-sunset

Gleich an unserem ersten ganzen Tag in New York sind wir zum Rockefeller Center auf das Top of The Rock Observation Deck gegangen. Ich wollte unbedingt zum Sonnenuntergang hoch, damit man New York bei Tag, beim wunderschönen Sonnenuntergang und dann auch bei Nacht sehen kann (immerhin waren die Tickets ja nicht ganz billig, also waren wir dann auch eine ganze Weile oben 😀). Erst als wir wirklich oben standen und New York rundherum sehen konnten, habe ich wirklich die Größe der Stadt realisiert. Und es war einfach genau wie auf den Bildern! Kein bisschen muss man sie bearbeiten. Ich denke spätestens in diesem Moment habe ich mich dann endgültig in die Stadt verliebt (auch wenn ich das eigentlich schon seit Gossip Girl war).

top-of-the-rock_viewtop-of-the-rock sunset
Rockefellercenter-view
top-of-the-rock_view_by-nighttop-of-the-rock_view_sunset_lightstop-of-the-rock_view-central-park_by-night

2. Empire State Building

empirestatebuilding-view

Wir haben uns ein Kombi Ticket mit dem Top of The Rock und Empire State Building Eintritt auf SmartDestinations gebucht (und ganze 15% gespart😀), daher ging es für uns auch aufs Empire State Building. Alleine wegen Gossip Girl wollte ich dort sowieso unbedingt hin (leider war es nicht die Jahreszeit für Pfingstrosen😀). Im Unterschied zum Rockefeller Center sieht man von dort zwar den Central Park weniger, dafür hat man einen freieren Blick auf Lower Manhatten. Mir haben beide Aussichten sehr gefallen, auch wenn es beim Empire State Building leider überall Gitterstäbe gibt (man musste die Kamera dazwischen platzieren), während auf dem Rockefeller Center alles aus Glas war (also fotogener, besonders wenn man auch Bilder von sich vor der Aussicht machen möchte).

empirestatebuilding-sunset_view
empirestatebuilding-flatiron building
empirestatebuilding-sunset-lights
empirestatebuilding-sunset
empirestatebuilding-sunset-view

3. One World Observatory

Weil wir (zumindest ich…) Aussichtsplattformen bzw. Skylines so mögen, sind wir auch auf das One World Observatory gegangen. Da das One World Trade Center ja ganz unten in Manhatten liegt, hatte man von dort also einen Blick auf (fast) ganz Manhatten. Ich muss sagen, dass es mir dort am wenigsten gefallen hat, u.a. auch da die Plattform hier ein geschlossener Raum ist, weshalb sich leider alle Lichter in den Scheiben gespiegelt haben (auch wenn es dafür nicht windig und wärmer war). Ich denke, es wäre dort bei Nacht bestimmt noch schöner gewesen.

One world center-observatory-view.jpg
One world-observatory-view

Mein Fazit:

Auch wenn mir alle drei Plattformen gefallen haben und mir alle das Geld wert waren, nur auf das One World Trade Center würde ich kein zweites mal gehen.
Mein Favorit und meine Empfehlung an alle, die nur wenige Tage in New York sind ist das Top of The Rock Observatory: Dort hat man sowohl den bekannten Blick auf das Empire State Building und Lower Manhatten, als auch einen tolle Aussicht über den Central Park. Außerdem hat man durch die Glasscheiben die beste Location um Bilder von sich zu machen.
Allen, die mehrere Tage dort sind und Aussichten (und Gossip Girl) so sehr lieben wie ich, würde ich das Kombi Ticket empfehlen um zusätzlich auf das Empire State Buildung zu gehen. Und falls ihr im Winter da seid, zieht euch warm an! Es war sehr windig – ohne Handschuhe und Mütze hätte man es nicht lange ausgehalten.

Advertisements

Hello Beauty ♥

blume2000 hello beauty7

Hallo ihr lieben, oder auch Hello Beauties!

Denn genau so heißt nämlich dieser wunderschöne Blumenstrauß mit dem »Blume2000.de« mich letzte Woche überrascht hat.
Der Strauß ist traumhaft schön! Rosa gefällt mir natürlich sowieso, aber auch die Sukkulente macht den Strauß für mich wirklich besonders schön, da sie zur Zeit meine Lieblingspflanzen sind. Den »Hello Beauty« Strauß gibt es für 24,99 Euro zu bestellen.
Bei mir ist die Überraschung definitiv gelungen, ich habe mich riesig über den Strauß gefreut – vielleicht wollt ihr damit ja auch jemanden glücklich machen ♥

blume2000 hello beauty8blume2000 hello beauty5
blume2000 hello beauty6blume2000 hello beauty9

 

Let’s hear it for New York|Part II

Hallo ihr Lieben,

endlich zeige ich euch den nächsten Teil meiner USA Serie: NEW YORK ♥
Für mich ging wirklich ein riesen Traum in Erfüllung und ich wurde nicht enttäuscht – wenn ich könnte, würde ich sofort zurückfliegen.
Ich habe beschlossen noch einen weiteren Beitrag über New York zu verfassen und Bilder von den verschiedenen Aussichtplattformen zu zeigen (von oben sind einfach auch so viele schöne Bilder entstanden).
Hier zeige ich euch aber erst mal meine anderen Highlights und Lieblingsbilder:)

ny8
ny9

New York
Concrete jungle where dreams are made of
There’s nothing you can’t do
Now you’re in New York (welcome to the bright lights, baby)
These streets will make you feel brand new
Big lights will inspire you
Let’s hear it for New York, New York, New York
Welcome to the bright light

ny2
nycentralpark
ny10ny11ny12ny13SONY DSCWir haben innerhalb der einen Woche jedes Wetter mitgemacht: 20°C und Sonne, Regen, viel Wind und sogar Schnee. Und bei jedem Wetter war es wunderschön ♥

ny16

Impressionen meiner USA-Reise|Part I

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht auf Instagram oder Snapchat mitbekommen habt, habe ich in diesem Jahr meinen vermutlich größten „materiellen“ Traum erfüllt und bin mit zwei Freundinnen nach New York geflogen.
Zunächst waren wir ein paar Tage unterwegs in Philadelphia, Baltimore und Washington D.C. und dann ging es endlich für eine ganze Woche ins wunderschöne New York ♥

Ich habe in diesem Urlaub, vor allem in New York, unglaublich viele Bilder gemacht. Momentan bastle ich an einem Reise-Fotoalbum und dabei dachte ich, ich könnte auch für Euch ein paar meiner liebsten Bilder raussuchen. Es wäre ja schade, wenn sie nur auf meine Festplatte verschwinden.

Damit es nicht zu viele Bilder auf einmal werden, habe ich mich für eine 3-teilige Serie entschieden. In diesem Beitrag zeige ich euch ein paar Eindrücke aus den anderen Städten, danach meine liebsten Bilder aus New York und zum Schluss folgt noch ein Gossip Girl Guide mit den Orten, die wir besucht haben.

usa1

  • Tag 1: Baltimore
    Die Stadt war nicht allzu spannend, wir haben aber trotzdem ein paar schöne Ecken entdeckt. Von der Fernbushaltestelle aus sind wir mit Uber in die Stadt gefahren und damit es nicht so teuer wird, habe ich einfach irgendeinen Ort in der Nähe vom Zentrum (auf der Karte sah es näher aus als in echt) als Ziel angegeben (eigentlich nicht besonders schlau). So mussten wir zwar eine Weile zum Hafen laufen, sind aber in einer sehr schönen Straße mit vielen blühenden Kirschbäumen gelandet. Am Hafen haben wir dann für 2 Dollar ein Fahrrad geliehen und sind ein bisschen rumgefahren – kann ich nur empfehlen 🙂

Baltimore
Baltimore1
Baltimore3

  • Tag 2: Washington D.C.
    Für unseren 2. Tag hatten wir einen Fernbus nach Washington gebucht. Den haben wir aber verpasst, weil wir zu lange in einem Walmart waren (um 5 Uhr morgens – der hat wirklich 24h geöffnet!). Spontan haben wir dann einen Roadtrip gemacht und sind also mit unserem Auto komplett nach Washington gefahren (fast 5 Stunden je Fahrt).
    Dort haben wir uns als Erstes das Kapitol und die Memorials angeschaut, haben wieder schöne Ecken mit wunderschön blühenden Kirschbäumen entdeckt und sind dann zum Weißen Haus gelaufen.
    Bevor es wieder nach Hause ging sind wir noch in den Stadtteil Georgetown gefahren, dort gab es ein paar wunderschöne Straßen.

usawashington1washington5kopiewashington2washington4washington3.jpgwashington8washington7washington10.jpg

  • Tag 3: Philadelphia
    An unserem letzten Tag bevor es nach New York ging sind wir nach Philadelphia gefahren. Am meisten hatte ich mich dort auf das berühmte rote “LOVE”-Schild gefreut. Nachdem wir mehrfach im Kreis gelaufen sind, haben wir aber leider erfahren, dass es wegen Bauarbeiten abtransportiert wurde.

Philadelphia2
philadelphia3philadelphia4Philadelphiaphiladelphia1philadelphia5
(Das Wetter in der USA war übrigens noch verrückter als bei uns: Am Tag davor sind wir ohne Jacke herumgelaufen und an diesem Tag war es eigentlich auch gar nicht so kalt. Dann hat es aber plötzlich geschneit und danach hat schon wieder die Sonne gescheint)

Flowerbomb 💐💕

Notino

Hallo ihr Lieben,

Meine Prüfungsphase ist vorbei und ich habe hoffentlich endlich mehr Zeit mich wieder Instagram und meinem Blog zu widmen.

Heute möchte ich euch zeigen was ich von «Notino.de» bekommen habe. Ich durfte mir dort etwas aussuchen und habe sofort an das Parfüm «Flowerbomb» von Victor & Rolf gedacht. Als wir in New York in einem Bloomingdale’s waren, haben wir es getestet und ich war sofort verliebt in den Geruch.
Da ich es schwer finde, ein Parfüm zu beschreiben, zitiere ich einfach mal Notino für euch:

«Viktor & Rolf Flowerbomb ist ein satter, lang anhaltender, blumiger Duft für Frauen. Tauchen Sie ein ins angenehme Bad aus Blütenblättern von den am meisten duftenden Blumen aus aller Welt Saugen Sie ein die lieblichen Töne der Natur und lassen Sie sich von Wonnegefühlen des Glücks und der Freude aus Reinheit und Schönheit hinreißen»

Bei Notino gibt es aber nicht nur eine große Auswahl an Parfüms, sondern auch Kosmetikartikel – schaut gerne mal vorbei 🙂

Flowerbomb victor and rolf
Notino1filter
Notino2filterVielen Dank an Notino für das tolle Parfüm.

Sweet Wonderland | ebelin

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder zurück – nach der Prüfungszeit hoffentlich auch regelmäßiger – und möchte euch gerne die aktuelle Kollektion von ebelin vorstellen: »Sweet wonderland«. Sie ist seit dem 22.06. und noch bis zum 19.07.2017 bei dm erhältlich 🙂

ebelin sweet wonderland2
Ich habe mich sehr gefreut, als ich sie zum Testen erhalten habe, denn ganz besonders gefallen hat mir der Beauty Blender in Macarons Form. Aber auch alle anderen Produkte sind sehr süß gestaltet, ganz nach dem Motto der Kollektion. Die Kollektion besteht des Weiteren aus verschiedenen Pinseln, einer total süßen (aber eher groben) Nagelfeile und einem Reisewimpernformer. Da ich aber schon genug Pinsel habe, habe ich mich dazu entschieden, sie demnächst auf meinem Instagram zu verlosen – also schaut gerne die Tage mal vorbei 🙂

ebelin Macaron Beauty Blenderebelin sweet wonderland4

Frohe Ostern :)

Osterstrauß blume2000.de2Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich eine tolle Überraschung von Blume2000.de bekommen: zu Ostern einen wunderschönen Blumenstrauß. Da sich so ein Strauß immer so schön zum fotografieren eignet, habe ich gleich noch ein paar Bilder damit gemacht:)

Ich wünsche euch frohe Ostern:)

Osterstrauß blume2000.de4Osterstrauß blume2000.de3

Color Therapy für die Nägel

Sally Hansen colour therapy nagellack

Hallo ihr Lieben,

da ich am Beginn eines Semesters mal etwas mehr Zeit habe, komme ich nun endlich dazu euch die Sally Hansen Color Therapy Nagellacke zu zeigen.

Das Besondere an den Lacken ist, dass sie trotz Farbe die Nägel pflegen sollen und die Nägel direkt gesünder aussehen sollen.
Ich habe zum Testen 3 Farben bekommen, mein Favorit ist die Farbe “370 UNWINE’D”, das ist ein schönes rot. Zusätzlich habe ich den zugehörigen Klarlack und ein Pflegeöl bekommen.
Ob die Lacke meine Nägel wirklich pflegen, kann ich nicht sagen. Ich fande aber, dass die Nägel lackiert auf jeden Fall sehr gesund aussehen und mit dem Klarlack super schön glänzen.
Aber trotzdem, auch bei der Haltbarkeit, bleibt meine #essieliebe ♥

Sally Hansen Colour Therapy nailpolishsally hansen colour therapy red

Finally having the perfect hair ❤

rubin-extensions-before-after

Hallo ihr lieben,

vor ein paar Wochen habe ich Clip-In Extensions von »Rubin Extensions« bekommen und bin ganz verliebt. Wie man auf dem Bild oben links sehen kann, bin ich leider mit keinen tollen Haaren gesegnet worden 😋  Aber dank der Extensions kann ich zumindest für einen Moment die Haare haben, von denen ich schon immer träume!
Ich habe die Farbe »Honigblond« als Clip-Ins gewählt und finde sie passen echt gut, vor allem wenn meine Haare dann im Sommer nochmal ein bisschen heller werden.
Das reinmachen ist gar nicht so schwer wie ich dachte, ich muss sie nur noch in besseren Abständen “einclipsen”, denn so wie ich es gemacht habe konnte ich noch nicht mal alle Extensions (260 Gramm) verwenden. Trotzdem gefällt mir das Ergebnis schon sehr, vor allem mit den Wellen 🙂 Auf Instagram seht ihr noch weitere Tragebilder der Rubin Extensions in verschiedenen Farben.

rubin-extensions-summer-dress-white
rubin-extensions-new-york-is-my-boyfriend
(Das T-Shirt musste ich mir einfach kaufen – denn, ich glaube es immer noch nicht, nächste Woche geht es tatsächlich für mich das erste mal in die USA und vor allem nach New York ❤)

Happy Valentines Day ♥

valentinesday-blume2000_3

Hallo ihr Lieben 🙂
Nach einer kleinen Pause und einer anstrengenden Prüfungsphase habe ich endlich mal wieder Zeit einen Blogeintrag zu schreiben.

Gestern ist mir eingefallen, dass ich vergessen habe euch ein wunderschönes Überraschungspaket von Blume2000.de zu zeigen, das ich an Weihnachten bekommen habe. Ich dachte passend zum Valentinstag könnte ich das heute endlich nachholen – und dann hat mich heute schon eine neue Überraschung erreicht und mir definitiv den Valentinstag versüßt!
Im Paket war ein wunderschöner Strauß mit tollen rosa und fliederfarbenen Rosen. Da unsere Vase leider zu klein ist, habe ich 3 herausgenommen und konnte mir auch noch im Wohnzimmer eine kleine Vase hinstellen 🙂

Tausend Dank an das tolle Team von Blume2000.de

valentinesday-blume2000_4valentinesday-blume2000_5valentinesday-blume2000_1